Auszeichnungen

Die Teilnahme an Wertungsspielen unterschiedlichster Art waren und sind noch heute wichtige Messgrößen für den Leistungsstand des Musikverein Stammheim. Der kontinuierliche Aufbau und die musikalische Weiterentwicklung waren stets Anliegen der Dirigenten und der Vereinsführung. Vor 44 Jahren nahm die Trachtenkapelle mit ca. 40 Musikerinnen und Musikern zum ersten Mal an einem Wertungsspiel teil. Durch hervorragende organisatorische und musikalische Führung sowie eine vorbildliche Jugendarbeit konnte das Niveau so weiterentwickelt werden, so dass die Trachtenkapelle auch heute mit ca. 70 Musikerinnen und Musikern an Wertungsspielen in der Höchsstufe teilnimmt. Die Wertungsspielordnung der Verbände wurde im Lauf der Zeit immer wiederangepasst. Aufgelistete Wertungsspiele entsprechen den jeweils gültigen
Wertungsklassen und Bewertungsstufen.

15.06.1970

Wertungsspiel in Ditzingen
Kategorie: Mittelstufe
Ergebnis: 1. Rang
Dirigent: Jürgen Haug

20.06.1975

Wertungsspiel in Weil der Stadt
Kategorie: Mittelstufe
Ergebnis: 1. Rang
Dirigent: Jürgen Haug

15.06.1980

Wertungsspiel in Egenhausen
Kategorie: Oberstufe
Ergebnis: 1. Rang mit Auszeichnung
Dirigent: Hermann Kuonath

01.07.1984

Wertungsspiel in Bad Liebenzell
Kategorie: Oberstufe
Ergebnis: 1. Rang mit Auszeichnung
Dirigent: Hermann Kuonath

12.06.1988

Wertungsspiel in Bad Wildbad
Kategorie: Oberstufe
Ergebnis: 1. Rang mit Auszeichnung
Dirigent: Hermann Kuonath

31.05.1992

Wertungsspiel in Calmbach
Kategorie: Höchststufe
Ergebnis: Note 1-2
Dirigent: Hermann Kuonath

14.05.1995

Wertungsspiel in Calw
Kategorie: Höchsstufe
Ergebnis: Note 1
Dirigent: Hermann Kuonath

07.05.2000

Wertungsspiel in Altensteig
Kategorie: Höchsstufe
Ergebnis: Note 1
Dirigent: Hermann Kuonath

21.05.2006

Wertungsspiel in Villingen-Schwenningen
Kategorie: Höchsstufe
Ergebnis: Note „hervorragend“
Dirigent: Michael Schanz

10.05.2009

Wertungsspiel in Überlingen
Kategorie: Höchststufe
Ergebnis: Note „sehr gut“
Dirigent: Michael Schanz

17.05.2014

Wertungsspiel in Niefern-Öschelbronn
Kategorie: Höchststufe
Ergebnis: Note „hervorragend“
Dirigent: Michael Schanz