Featured post

Jetzt Karten für Viera Blech am 7. Oktober sichern!

Der Musikverein Stammheim präsentiert Viera Blech am 7. Oktober in der Gemeindehalle Stammheim. Ob Festzelt, Festival oder Konzertsaal – Presse und Publikum sind sich einig: “Sie entkräften alle Vorurteile über Blasmusik und hinterlassen bei ihren Auftritten scharenweise begeisterte Fans” , “Virtuos und sympathisch” … Jährlich ca. 50 Konzerte in ganz Europa, zahlreiche Radio- und Fernsehauftritte, sowie Einladungen zu großen Blasmusikfestivals im In- und Ausland bestätigen den Erfolg der Ausnahmemusiker. Dieses Jahr sind Viera Blech eine der Hauptattraktionen auf dem Woodstock der Blasmusik am 2. Juli.
So kann man Viera Blech mittlerweile zu den besten und interessantesten Gruppen des gesamten deutschsprachigen Blasmusikgenres zählen.

Überzeugen Sie sich selbst und sichern Sie sich Karten im Vorverkauf – diese Formation MUSS man live erlebt haben!

Verführerische Düfte locken Besucher

Calw-Stammheim. Eingesäumt von Fachwerkhäusern ließen es sich hunderte Besucher am Wochenende gut gehen. Mit Holzbuden, Zelten, Bänken, Tischen, Bar und Bierwagen hatten die Veranstalter auf der für zwei Tage gesperrten Hauptstraße eine gemütliche Atmosphäre geschaffen. Neben Leckereien aus Küche und Keller unterhielten befreundete Kapellen und Musiker aus den eigenen Reihen die Gäste musikalisch.
Zufrieden zeigte sich Vorsitzender Albrecht Härdter bereits kurz nach Eröffnung des Festes: Das Wetter nicht zu heiß und nicht zu kalt, viele fleißige Helfer, ein gelungener Fassanstich durch Braumeisterin und Biersommelière Katharina Haizmann von der Hochdorfer Kronenbrauerei gemeinsam mit Ortsvorsteher Patrick Sekinger und zahlreiche Besucher.

Alle zwei Jahre lädt der Musikverein Stammheim im Wechsel mit dem Fleckenfest, an dem alle Vereine und Gruppen beteiligt sind, zum “Kulinarischen Marktplatz” ein. In diesem Jahr zählt die ­Hocketse in der Ortsmitte zu den Veranstaltungen rund um das 140-jährige Bestehen des Musikvereins Stammheim, der im Jubiläumsjahr jeden Monat mit einem besonderen geselligen und musikalischen Ereignis aufwartet.
Für ein besonderes Flair sorgten die verschiedenen Holzbuden, in denen allerlei kulinarische Köstlichkeiten zubereitet und angeboten wurden. Der verführerische Duft von Würstchen, Steak und Pommes mischte sich mit frisch gebackenem Flammkuchen, Gyros, Salaten, Pasta und süßen Crêpes und ließ den Besuchern schon von Weitem das Wasser im Munde zusammenlaufen. Dazu gab es neben einer reichen Auswahl an antialkoholischen Getränken frisch gezapftes Bier, kühles Radler und Wein. Farbenfrohe Drinks wurden am Samstagabend in der Cocktail-Bar angeboten.

Den musikalischen Auftakt beim “Kulinarischen Marktplatz” gestaltete der Musikverein Höfingen mit einem unterhaltsamen Programm. Im Anschluss übernahm dann das Tanzorchester des Musikvereins “Die Stammheimer” die Bühne und sorgte mit Evergreens und Ohrwürmern aus Schlager, Rock und Pop für Partystimmung bis weit in die Nacht hinein. Am Sonntag spielten die Musikvereine aus Neuhengstett und Wolfenhausen sowie die Jugendkapelle Stammheim.

Nur wenige Sekunden benötigte Ortsvorsteher Patrick Sekinger für den Fassanstich.

Hier geht’s zum Original-Artikel auf schwarzwaelder-bote.de

Kulinarischer Marktplatz mit traumhafter Kulisse

Am 22. und 23. Juli verwandelt der Musikverein die Ortsmitte von Stammheim in einen „Kulinarischen Marktplatz“. Eingesäumt wird das Fest vom Rathaus auf der einen Seite, der Kirche auf der anderen und Fachwerkhäusern links und rechts. Für den besonderen Flair sorgen mehrere Häuschen, die entlang des „Kulinarischen Marktplatzes“ aufstellt werden. Das kulinarische Angebot kann sich sehen lassen: Flammkuchen, Gyros, griechischer Salat, Pasta mit verschiedenen Soßen und süße Crêpes. Dabei dürfen Klassiker wie Rote Wurst, Currywurst und Pommes nicht fehlen. Sonntags gibt es zudem noch Steaks mit Kartoffelsalat. Eine Cocktail-Bar am Samstagabend und Kaffee und Kuchen am Sonntag runden das Angebot ab.
Der Kulinarische Marktplatz beginnt am Samstag, 22. Juli um 17 Uhr und wird musikalisch vom Musikverein Höfingen eröffnet. Danach sorgt das Tanzorchester des Musikvereins „Die Stammheimer“ für Stimmung und lädt zum Schwofen ein. Am Sonntag ab 11.30 Uhr lädt der Musikverein Stammheim dann zum Mittagessen ein. Die Musikvereine aus Neuhengstett und Wolfenhausen sowie die Jugendkapelle Stammheim werden für die musikalische Unterhaltung sorgen