Jugendkapelle

Leo Gießner, Jugenddirigent Foto: MV Stammheim

Die Aufnahme in die Jugendkapelle ist der Höhepunkt der musikalischen Ausbildung der Jungmusiker. Man bekommt seine erste Tracht, lernt die Register kennen und hat große Auftritte, wie das Frühjahrskonzert. Aktuell besteht die Jugendkapelle aus mehr als 30 Musikern und ist somit einer der größten Jugendkapellen in der Umgebung. Es werden Stücke verschiedenster Genres gespielt, von Polkas über Märsche, bis hin zu aktueller Popmusik von Künstlern wie Lady Gaga oder Katy Perry. Die Jugendkapelle übt Freitags abends für Auftritte oder Konzerte.

Die aufregendste Zeit ist hierbei sicherlich, die Vorbereitung auf das Frühjahrskonzert. Es werden monatelang die ausgewählten Stücke eingeübt. Das Probenwochenende findet statt, indem der Auftritt von morgens bis abends vorbereitet wird (Natürlich kommt auch der Spaß nicht zu kurz). Und dann der große Moment: das erste, zweite oder fünfte Frühjahrskonzert.

Flöte
Andrae, Laura
Görlitz, Leonina
Link, Lene
Rexer, Katharina
Schulze, Luisa
Horn
Kirchherr, Sven
Wagner, Emil
Trompete
Ast, Jonathan
Fetzer, Anna-Lena Fetzer, Hannah Heiland, Angelina Müller, Dominik
Nägele, Tim Roller, Robin
Oboe/Fagott
Edel, Jonathan
Kuonath, Sina
Süßer, Natalie
Klarinette
Andrae, Clara
Enkelmann, Hanna
Schmid, Larissa
Vette, Lena
Saxophon
Nickel, Cedric
Rölver, Jara
Senst, Anton Stölken, Leni
Unger, Nicolas
Posaune
Tenorhorn/Bariton
Eißler, Mathis
Kuonath, Paul Reutter, Julius
Rölver, Max
Schlagzeug
Furthmüller, Arian
Scherer, Henri
Smykalla, Maximilian